Vorstellungsvideo Interim Manager Siegfried Lettmann Vertrieb

⇑ Klicken Sie bitte auf das Vorstellungsvideo oben ⇑

Über mich

Seit den frühen 90er-Jahren bin ich als Geschäftsführer, Vertriebs- und Bereichsleiter tätig. Seit 2012 stehe ich Unternehmen als Executive Interim Manager zu Verfügung. Ich arbeite häufig in internationalen Geschäftsfeldern und kümmere mich bei meinen Kunden um die Geschäfts- und Organisationsentwicklung, optimiere Prozesse und leite z. B. strategische Vertriebsinitiativen. In meinen Mandaten setze ich auf Offenheit, Transparenz und klare Werte. Ich bin Diplom-Kaufmann und als Strategie- und Umsetzungsexperte bereits mehrfach für meine Arbeit als Interim Manager ausgezeichnet worden. In Kiel geboren, lebe ich inzwischen in meiner Wahlheimat Salzburg.

>>> zu meinem Leistungsangebot

Das ist mir wichtig…

Führung

Meinen Werten folgend, führe ich situativ unter Berücksichtigung meiner Aufgabe, der spezifischen Unternehmenssituation und der kulturellen Gegebenheiten. Dabei gehe ich sehr zielorientiert vor, setze auf gegenseitiges Vertrauen, schaffe klare Verantwortungen und lege damit Potenziale im Unternehmen frei. Ich sorge für klare Verhältnisse und Strukturen, fördere Ordnung, gebe Mitarbeitern Orientierung und bringe damit Sicherheit ins Unternehmen.

Ich habe disziplinarische Führungserfahrung bis 400 Mitarbeiter und kenne Umsatzverantwortung bis 700 Mio. EUR. Außerdem bringe ich langjährige Erfahrung aus internationalen Markenunternehmen wie z.B. Miele oder Kärcher mit, und zwar auf globaler Ebene.

Führung ist ein enorm komoplexes Thema mti den Menschen im Mittelpunkt. Lutz von Rosenstiel definiert Führung als „bewusste und zielbezogene Einflussnahme auf Menschen“ – recht treffend, wie ich finde. Zum Thema „Führung in die digitale Transformation“ habe ich ein Fachmagazin publiziert, das natürlcih auch meinen Führungsstil reflektiert. Sie können es kostenfrei lesen und herunterladen (gleich rechts von diesem Artikel).

.

⇑ zum Lesen bitte klicken ⇑

Fortbildung & Qualifikation

Ich investiere in meine Fortbildung – und damit auch in Ihr Unternehmen. Denn Sie profitieren von aktuellstem Methoden- und Fachwissen, das sich, gepaart mit meiner Erfahrung, nachhaltig auf Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen transferieren lässt.

Sie erwarten zu Recht, dass Ihr Interim Manager immer up-to-date ist, moderne Instrumente und Werkzeuge beherrscht und aktuelle Entwicklungen in seinem Fachgebiet kennt. Genau deswegen ist mir eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung wichtig: damit ich Sie qualifiziert und professionell unterstützen kann. Ich investiere jedes Jahr mindestens 10 Tage in intensive Fortbildungsmaßnahmen. Hier ein Auszug:

Fortbildung Interim Manager Siegfried Lettmann
  • 2019: Digital Transformation of Sales Management, ESMT European School of Management and Technology (DE)

  • 2019: Moderation von Großveranstaltungen, Moderatorenschule Baden-Württemberg (DE)

  • 2019: Digitalisierung im Vertrieb, Management Forum Starnberg (DE)

  • 2018: Zertifizierter Change Manager (PROSCI), Tiba Business School (DE)

  • 2017: Business Model Innovation, zertifiziert, RWTH Aachen (DE)

  • 2017: Zertifizierter Projektmanager (PRINCE2), Axelos (DE)

  • 2016: International Turnaround Management, FH Kufstein (AT)

  • 2015: Zertifizierter Interim Executive (EBS), European Business School (DE)

  • 2015: Certified Management Consultant, Wirtschaftskammer Österreich (AT)

Preise & Auszeichnungen

Ich bin für meine Interim Management Mandate bereits mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem als Interim Manager des Jahres und mit dem Interim Management Excellence Award. Der CONSTANTINUS Award ist ein Wirtschaftspreis, mit dem besonders gute und erfolgreiche Beratungs- und Interim Management-Projekte durch eine mehrköpfige Jury, die mit hochkarätigen Wirtschaftslenkern besetzt ist, prämiert werden. Der CONSTANTINUS wird auf nationaler, europäischer und internationaler (weltweiter) Ebene verliehen. Den CONSTANTINUS Award habe ich bereits mehrfach auf nationaler und internationaler Ebene erhalten.

>>> Mehr zu Preise und Auszeichnungen
  • Innovator des Jahres der DDW Die Deutsche Wirtschaft (2020)

  • Interim Management Excellence Award der DDIM Dachorganisation Deutsches Interim Management (2018)

  • Constantinus INTERNATIONAL: Landessieger Österreich in der weltweiten Runde des Wirtschaftspreises (2018)

  • Constantinus Österreich: Gewinner des silbernen Constantinus Awards für Österreich (2018)

  • Auszeichnung als Interim Manager des Jahres durch die Dachorganisation Österreichisches Interim Management DÖIM (2018)

  • Constantinus Europa: Gewinner des silbernen Constantinus European Awards (2016)

  • Constantinus Europa: Landessieger Österreich (2016)

  • Constantinus Österreich: Gewinner des silbernen Constantinus Awards für Österreich (2015)

Publikationen & Fachartikel

Vertriebliche Digitalisierung Geschäftsführung

Warum die vertriebliche Digitalisierung auf jede Geschäftsführungs-Agenda gehört

Chefsache, November 2021

Bei der Digitalisierung bleibt die Erhöhung der Wertschöpfung oft auf der Strecke. Ein Fokus auf den Vertrieb und seine neuen Möglichkeiten kann das ändern.

Link zum Beitrag
Führung in die digitale Transformation

Führung in die digitale Transformation

Eigenes Fachmagazin, November 2021

Die heutige Wirtschaftswelt verlangt andere Führung als früher. Veränderungsfähigkeit ist eine Schlüsselkompetenz geworden, neue Organisationsformen sind ebenso wichtig geworden wie ein verschärfter Fokus auf die Menschen. Nur passende Führung kann die neuen Wege gangbar machen.

Fachmagazin als PDF
Holzkurier_2021

Bilder auf Holz lasern

Holzkurier, August 2021

Ein Holzgroßhändler und -bearbeiter wollte eine neue Maschine anschaffen und setzte Siegfried Lettmann ein, um die Wirtschaftlichkeit des Vorhabens zu prüfen und ein neues, innovatives Geschäftsmodell samt zugkräftigem Wertangebot zu entwickeln. Das durch Lettmann angeleitete Markteinführungsprojekt wurde am Ende sogar mit einem Wirtschaftspreis ausgezeichnet.

Beitrag als PDF
Transformations_Magazin 2021

Warum Change das Linienmanagement oft überfordert

Transformations-Magazin, August 2021

Sehr viele Veränderungs-Vorhaben scheitern. Häufig liegt es daran, dass man versucht, sie mit den Mitteln und Zugängen des Tagesgeschäfts umzusetzen. Hier sind ganz andere Ansätze und Strategien nötig. Im Endeffekt steht das mittlere Management in einem schwierigen Spannungsfeld.

Link zum Beitrag
Industrieanzeiger_2021

Der schwierige Weg zur Industrie 4.0

Industrie.anzeiger, Juli 2021

Industrie 4.0 regt die Fantasie an. Um diese tatsächlich einzulösen, braucht es aber durchdachte Strategien. Denn nur wer eine gute Strategie definiert hat, kann die schier unendlichen Möglichkeiten passend priorisieren. Oft ist der Vertrieb hierfür ein guter Ideengeber.

Link zum Beitrag
Digital Business Cloud 3/21

Vom Produkt zum echten Wertangebot

Digital Business Cloud, Ausgabe 03/2021

Ein Produkt alleine ist noch kein Wertangebot. Um die Kundenanforderungen wirklich zu treffen, braucht es auch ein wirksames Geschäftsmodell.

Link zum PDF. (Beitrag ab S. 12.)
Sales Excellence 06/2021

Wie B2B-Unternehmen effektiver verkaufen können

Sales Excellence, Ausgabe 06/2021

Heutige digitale Möglichkeiten bieten völlig neue Ansätze für effektive Kundensegmentierungen. Die Kriterien können immer feiner werden. Hier sollte genau abgewogen werden, was wirtschaftlich sinnvoll ist.

Beitrag als PDF
Personalentwicklung mit Interim Managern

Nachhaltige Personalentwicklung durch Interim Manager – eine oft übersehene Möglichkeit

Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM), April 2021

Interim Manager können hervorragende Personalentwickler sein. Das liegt nicht nur daran, dass man Interim Manager passend nach den nötigen Kompetenzen auswählt, sondern auch an ihrer Stellung in den Kundenunternehmen. Mentoring und Coaching durch diese neutralen Fachexperten ist sinnvoll, wird noch aber eher wenig genutzt.

Link zum Beitrag
Sind Interim Manager die besseren Vertriebsleiter?

Sind Interim Manager die besseren Experten im Vertrieb?

Interim Profis, Februar 2021

Vertrieb ist wesentlich mehr als „nur“ verkaufen – auch in diesem Unternehmensbereich spielen Themen wie Veränderung (Change) oder eine strategisch korrekte Geschäftsentwicklung wichtige Rollen. Diese Herausforderungen verlangen eine breite Palette an Kompetenzen, weshalb Interim Manager eine gute Wahl für derartige Vorhaben sein können.

Link zum Beitrag
Econova Innovations-Special

Innovation kann einfach sein

eco.nova, Innovations-Sonderausgabe, November 2020

Innovation ist vielerorts von einer positiven Sache zu einem Angstgegner geworden. So schwer muss Innovation aber gar nicht sein. Oft gibt es mehr als genug Ideen. Man muss nur an den richtigen Stellen nachsehen.

Link zum Magazin, Artikel ab S.28
Industrieanzeiger_242520

Raus aus der Technologiefalle!

Industrie.anzeiger, Ausgabe 24-25/2020

Digitalisierung hebt zu selten auch die Produktivität der Unternehmen. Sogar die OECD bezeichnet die Antwort auf die Frage, wie Digitalisierung auch produktiver macht, als „heiligen Gral“. Bei allen Ungewissheiten: Was hebt nachweislich – und wirklich – die Produktivität in der Digitalisierung?

Beitrag als PDF
Factory_Kunde-im-eigenen-Unternehmen

Wie fühlt es sich an, im eigenen Unternehmen Kunde zu sein?

Factory, Ausgabe 11/2020

Das Kundenerleben (Customer Experience) wird immer wichtiger. Ein Perspektivenwechsel kann dabei helfen, sinnvolle Zielsetzungen für das Unternehmen zu definieren. Kundenbeziehungsmanagement ist heute eine der Königsdisziplinen.

Link zum Beitrag
Mut_für_die_Transformation_von_Geschäftsmodellen

Mehr Mut bei der Transformation von Geschäftsmodellen

Springer Professional, Oktober 2020

Zu viele Unternehmen schrecken davor zurück, ihre Geschäftsmodelle zu innovieren. Abwarten kann aber gefährlich sein. Derartige Herausforderungen sollten wir nicht vermeiden, sondern mit Mut und Kreativität einen eigenen Weg für die Zukunft suchen.

Link zum Beitrag
NewBusiness_Branchenübergreifender_Know-how-Transfer

Was unterschiedliche Branchen voneinander lernen können

New Business, Ausgabe 8/2020

Jedes Unternehmen ist individuell. Es gibt aber Herausforderungen, die sogar in ganz verschiedenen Branchen ähnlich sind. Um von branchenfremden Vorreitern lernen zu können, ist es nötig, ihr Geschäftstreiben funktional zu betrachten.

Beitrag als PDF
Digitalstandort Europa

Wie der Digitalstandort Europa vom Hasen zum Igel wird

Springer Professional, September 2020
Bei der Digitalisierung liegt Europa hinter China und den USA zurück. Zu zurückhaltend sind europäische Unternehmen, wenn es um die Entwicklung digitaler Angebote geht. Oft ist es das Mindset, das die digitale Transformation behindert.

Link zum Beitrag
Im Epizentrum der Digitalisierung_Whitepaper

Im Epizentrum der Digitalisierung

White Paper, Juli 2020
Wie Vertrieb, Marketing und Service Geschäftsmodelle transformieren können. Warum sind neue Wertangebote in der Digitalisierung so wichtig? Und wie verbindet man sie mit effektiven Geschäftsmodellen?

White Paper als PDF
Was bringt der Einsatz eines Interim Managers?

Welchen Mehrwert hat ein Interim Manager für Ihr Unternehmen?

Der Schmetterling, Juni 2020
Interim Management ist eine Investition in die Zukunft eines Unternehmens. Und wie bei anderen Investitionen stellt sich daher die Frage, was man für sie bekommt. Was bringt Interim Management einem Unternehmen?

Beitrag als PDF
Transformationsvorhaben_Wettbewerbsvorteile

Lernen von den Besten

Transformationsmagazin, August 2020
Bei Transformationen lässt sich viel lernen – auch von anderen Branchen. Ein branchenübergreifender Know-how-Transfer kann deshalb Wettbewerbsvorteile eröffnen …

Link zum Beitrag
Kreativ_durch_die_Krise

Kreativ durch die Krise

Auf: Marconomy, Juni 2020
Die Corona-Krise stellt Unternehmen vor völlig neue Herausforderungen. Eine Möglichkeit, mit den veränderten Bedingungen umzugehen, sind gemeinsame Ökosysteme, um gemeinsame Problemstellungen anzugehen …

Link zum Beitrag
Vertriebshygiene_DDIM-Fachgruppe

Lieferengpass? Wie Unternehmenslenker und Vertriebsleiter reagieren können, wenn die Nachfrage das Angebot in Post-Corona-Zeiten übersteigt

Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM), April 2020
Corona könnte vorübergehend Käufermärkte in Verkäufermärkte verwandeln. Für den Vertrieb bedeutet das, dass sich kurzfristig Chancen ergeben können – man muss aber auch in der Lage sein, sie zu nutzen …

Link zum Beitrag
Change in Unternehmen

Gelungener Change mit externer Unterstützung

MaschinenMarkt, Nr. 20/2019, 23. September 2019

Viele Change-Projekte verlaufen nicht mit dem gewünschten Erfolg, doch ein Patentrezept gegen das Scheitern gibt es nicht. Interimsmanager werden daher zu immer wichtigeren Partnern – nicht zuletzt, weil sie die Erfolgsquote heben….

Beitrag als PDF
Controller Magazin Cover_2019

Kundenzentrierung: Oft gesagt, selten erreicht

Controller Magazin – Zeitschrift für Controlling-Praxis, Nr. 5, September 2019, S. 66 f.

Eine häufige Aussage aus der Praxis: “Die Kunden wissen gar nicht, was wir noch so alles anbieten”. Ein typisches Zeischen einer produktzentrierten Unternehmensstrategie. Vor allem in Branchen, die traditionell sehr produktorientiert arbeiten, kein seltenes Thema. Das gilt besonders für den B2B-Bereich…

Beitrag als PDF
KANBAN im Vertrieb

Agile Methoden im Vertrieb: So funktioniert Kanban im Akquiseprozess

t3n digital pioneers, 25. August 2019

Der Einsatz von interaktiven Management-Tools kann den Vertrieb auf die Höhe der Zeit heben. Kanban ist ein relativ einfacher Ansatz, der dem Vertrieb zu Spitzenleistungen verhelfen kann. In der unternehmerischen Neuzeit sind innovative Ideen ein Muss geworden. Eine der großen Fragen: Wie schafft man Agilität, ohne gleich die ganze Organisation umzubauen – ein Schritt, vor dem viele zurückschrecken. Eine solche Methode soll hier dargestellt werden, bezogen auf den Vertrieb, der im modernen Umfeld enorme Potenziale erschließen kann, aber dennoch oft stiefmütterlich behandelt wird…

Beitrag als PDF
Digitalisierung im Vertrieb

Auf der Überholspur: Digitalisierung im Vertrieb

Digital Business Cloud – Das Expertenmagazin für die Smart Company, Nr. 3/2019, Juni 2019

Zwei Drittel der Unternehmen haben keine Digitalisierungs-Strategie für den Vertrieb – gleichzeitig sind die wenigsten B2B-Einkäufer mit dem status quo zufrieden. Wer jetzt die richtigen Maßnahmen einleitet, verschafft sich einen langfristigen Vorsprung…

Beitrag als PDF
Wie man ein Geschäftsmodell überdenkt

Wie man ein Geschäftsmodell überdenkt

Factory – Der Durchblick in der Technik, 7. Mai 2019

Firmeninsolvenzen steigen zum ersten Mal seit Jahren. Für Europa wird ein Anstieg um 2% prognostiziert. Viele Unternehmen scheitern nicht daran, dass sie keine guten Angebote hätten. Es fehlt vielmehr an guten Geschäftsmodellen. Tatsächlich zeigt sich immer klarer: Ohne ein zugkräftiges Geschäftsmodell erreicht man heute nur mehr schwer nachhaltigen Erfolg – sogar, wenn die Kernleistung selbst gut ist…

Beitrag als PDF
Kunden-Segmentmanagement

Mit optimierten Wertangeboten die richtigen Kunden erreichen

SalesExcellence – Zeitschrift für Vertriebsmanagement, Nr. 11, Juli 2018, S. 33 ff.

Eine der großen Fragen auf übersättigten Märkten: Wie differenziere ich mein Angebot vom Wettbewerb? Eine Möglichkeit ist die Leistungsführerschaft. Dafür muss man allerdings genau wissen, was Kunden wollen. Eine gute Kundensegmentierung ist dabei ein unabdingbares Hilfsmittel…

Beitrag als PDF
Innovationen Geschäftsmodelle Siegfried Lettmann

Wege zum innovativen Geschäftsmodell: Zukunftsstärke durch Hybridisierung

Industrieanzeiger – Zeitschrift des Kompetenznetzwerkes der Industrie, Nr. 17, Juni 2018, S. 20 f.

Produzierende Unternehmen profitieren von hybriden Geschäftsmodellen. Doch vielfach scheuen sie den Weg, ihr eigentliches Angebot durch passende, oft digital unterstützte Dienstleistungen zu ergänzen und so näher an ihre Kunden zu rücken …

Beitrag als PDF
Interim Manager Vertrieb

Strategische Unternehmensentwicklung: Chancen nutzen mit Interim Managern

Controller Magazin – Zeitschrift für Controlling-Praxis, Nr. 3, Mai/Juni 2018, S. 58 f.

Interim Manager sind selbstständige Führungskräfte, die auf Zeit von den Unternehmen eingesetzt werden. Vor allen kleinere Betriebe profitieren enorm von solchen Einsätzen …

Beitrag als PDF
Zeitschrift für Organisationsentwicklung

Digitalisiert: Was nun?

OrganisationsEntwicklung – Zeitschrift für  Unternehmensentwicklung und Change Management, Nr. 1, Januar 2018, S. 103 ff.

Während häufig die Rede davon ist, wie man digitalisiert, kommt eine langfristig ebenso wichtige Frage gemeinhin zu kurz: Welche Herausforderungen gibt es für Unternehmen zu bewältigen, wenn der moderne Siebenmeilenstiefel Digitalisierung erst umgesetzt ist? …

Beitrag als PDF
Ideen- und Innovationsmanagement

Innovation mit Interim Management

Zeitschrift für Ideen- und Innovationsmanagement, Nr. 4, Dezember 2017, S. 141 ff.

Wie moderne Unternehmen mit externer Hilfe Innovation vorantreiben können
Innovative Unternehmen zählen oft auf externe Unterstützung. Ein Anlaufpunkt ist hierbei das Interim Management: Führungskräfte auf Zeit bringen die gefragten Kompetenzen und Kapazitäten vorübergehend in das Unternehmen ein und unterstützen so bei der Erarbeitung und Umsetzung komplexer Herausforderungen. Auch im Bereich der Innovation stellt sich das Interim Management als zielführendes Instrument heraus…

Beitrag als PDF
Interim Manager Siegfried Lettmann zum Thema Personalsuche

Interim Management: Personalsuche leicht gemacht

Chefbüro – Business-Magazin für Führungskräfte, Nr. 3, Mai 2017, S. 42 ff.

Die Verbindung ist so komplex, dass sie bislang nicht einwandfrei gezeigt werden konnte, dennoch ist jedem Beteiligten klar: Das richtige Personal ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Das richtige Personal zur rechten Zeit, ist man versucht zu ergänzen…

Beitrag als PDF
Innovationslust durch Inteirm Management

Innovationslust durch Interim Management

Leadership Magazin für Österreichs Führungskräfte, Nr. 3, März 2017, S. 8 ff.

KMU stoßen in Bezug auf ihre Innovationsfähigkeit auf einige Hürden. Oft fehlt es an Ressourcen – beim Personal ebenso wie bei den monetären Mitteln. Interim Management bringt unkompliziert und ressourcenschonend Lust auf Innovation in die Unternehmen…

Link zum Beitrag (ab S.8)
Inteirm Management Magazin Siegfried Lettmann

Generationswechsel:
Wie Interim Manager Familienunternehmen durch schwere Zeiten helfen

Interim Management Magazin, Nr. 4, Dezember 2016, S. 34 f.

Die Übergabe eines Familienunternehmens an die Nachfolgegeneration ist für alle Beteiligten eine Herausforderung. Interim Manager können dabei helfen, diese Phase des Wechsels bestmöglich und produktiv zu nutzen…

Beitrag als PDF

Interim Management Excellence Award

INTERIM MANAGEMENT EXCELLENCE AWARD

Interim Manager des Jahres

INTERIM MANAGER DES JAHRES

Constantinus Award

WIRTSCHAFTSPREIS CONSTANTINUS

Innovator des Jahres

INNOVATOR DES JAHRES

Univerfsitätsstudienleiter European Business School EBS

STUDIENLEITER AN DER EBS-UNIVERSITÄT

EISBRECHER Interim Manager

EISBRECHER EXECUTIVE INTERIM MANAGER