Siegfried Lettmann ist Interim Manager des Jahres 2018

Der Salzburger Interim Manager Siegfried Lettmann ist vom DÖIM zum besten Interim Manager des Jahres 2018 gewählt worden. Die Auszeichnung reiht sich damit in die wachsende Liste an Preisen des Geschäftsentwicklungsexperten ein. Der Grund für die Auszeichnung liegt in der erstklassigen Umsetzung eines komplexen Change-Projektes für den Offenburger Maschinenbau-Spezialisten MEIKO.

Siegfried Lettmann „wohlverdienter Preisträger“

DÖIM-Vorstandsvorsitzender Martin Mayr erklärt, Siegfried Lettmann sei ein „wohlverdienter Preisträger“, neben dem Projekt selbst habe für die Wahl auch eine Rolle gespielt, dass Lettmann „echtes Interim Management“ repräsentiere und die Werthaltungen der Branche lebe. „Persönlichkeiten wie er entwickeln die Branche weiter“, bestätigte auch DÖIM-Vorstandsmitglied Robert Eichinger, „Siegfried Lettmann ist eine herausragende Persönlichkeit unter den DÖIM-Mitgliedern.“ Der Preis wurde am 16.3.2018 verliehen.

Komplexe Herausforderungen gemeistert

„Zweifellos war das kein einfaches Projekt“, wie Siegfried Lettmann in Bezug auf sein Siegermandat erklärt, „ich setzte für MEIKO mehrere parallellaufende Change-Projekte gleichzeitig um und kümmerte mich währenddessen auch um die Entwicklung ausgewählten Personals, das künftig größere Führungsverantwortung übernehmen sollte. Dabei war ich auch für die […]

Siegfried Lettmann ist Interim Manager des Jahres 20182018-10-31T19:57:39+00:00

Direktkontakt: Siegfried Lettmann | +43 680 555 8616 | +49 151 141 121 33|siegfried@lettmann-interim.com