Digitalisierung im Vertrieb

Digitalisierung im Vertrieb

Digitalisierung ist wichtig, aber kein Selbstzweck. Digitalisierung basiert auf Technik – das Wichtigste an Digitalisierungsprojekten sind jedoch die damit verbundenen Führungs- und Kulturänderungen und damit der Mensch, damit das digitalisierte Umfeld auch wirklich funktioniert. Beim Thema “Digitalisierung im Vertrieb” biete ich vor allem die folgenden Module:

Methoden und Werkzeuge

Anerkannte Methoden und Werkzeuge sind im Interim Management wichtig. Denn nicht alles muss “neu erfunden” werden. Oft reicht es, geeignete Tools auf die Situation anzupassen. Vorteile:

  1. Höhere Geschwindigkeit. Die Ziele werden schneller erreicht.
  2. Mehr Transparenz: Es ist jedem klar, was warum getan wird.
  3. Höhere Sicherheit: Anerkannte Tools sind bereits vielfach erprobt.

Wer als Werkzeug nur einen Hammer kennt,
sieht in jedem Problem einen Nagel.

Zum Beispiel verwende ich diese Methoden und Werkzeuge:

  • multivariate Analyse

  • Covarianz-Analyse

  • Cluster-Analyse

  • Conjoint Analyse

  • Projektmanagement PRINCE2

  • Change Management nach PROSCI

  • weitere…

ANERKANNTE
MANDATSQUALITÄT
BELEGBARE
PROFESSIONALITÄT
METHODEN-/
PROZESSKOMPETENZ
PROFESSIONELLE
WERTE
VERBANDSAKKREDITIERUNG
DEUTSCHLAND
VERBANDSAKKREDITIERUNG
ÖSTERREICH